StepStone.at - Der Channel für Fachkräfte in Gastronomie, Handwerk & Gewerbe
Detailsuche

Ergebnisse anzeigen

  Ergebnisliste öffnen Ergebnisliste schließen

Koch: Der Meister in der Küche

Koch: Vom Fernsehstar bis zum Hochseeküchenmeister
Tim Mälzer und Sarah Wiener machen es vor: Kochen ist mehr als Spaghetti Bolognese und Apfelpfannkuchen - Kochen ist eine Kunst. Wer sich entscheidet, den Beruf Koch zu erlernen, hat Aussicht auf Jobs in den Küchen von Restaurants, Kantinen, Hotels, Krankenhäusern, Pflegeheimen und Cateringfirmen. Auch in der Nahrungsmittelindustrie gibt es Stellenangebote für Koch und Köchin, zum Beispiel bei Unternehmen, die Fertigprodukte und Tiefkühlkost herstellen. Wer eine besondere Herausforderung sucht, kann auf hoher See anheuern, denn auch auf Kreuzfahrtschiffen werden Köche gebraucht.

Der Koch vereint Organisationsgeschick, Kreativität und guten Geschmack
Die Hauptaufgabe des Kochs ist es, Speisen zuzubereiten und anzurichten. Doch Küche ist nicht gleich Küche: Je nachdem, wo man als Koch einen Job sucht und findet, hat man mit Hausmannskost oder Haute Cuisine, mit Convenience Food oder Luxus-Catering zu tun. In großen Küchen ist Teamarbeit angesagt - jeder Koch hat seine Aufgabe: Der Entremetier bereitet alle Arten von Beilagen zu, der Potager kocht Suppen, der Gardemanger ist für die kalte Küche verantwortlich und der Saucier kümmert sich um Fleisch, Fisch und Saucen. Doch die Arbeit am Herd ist nur eine Facette des Berufs Koch. Daneben koordiniert der Koch auch die Arbeitsabläufe in der Küche, stellt Speisepläne auf und sorgt dafür, dass Lebensmittel eingekauft und entsprechend gelagert werden. Ganz gleich, auf welche Art von Speise der Koch spezialisiert ist - eine große Verantwortung trägt er in jedem Fall: sind die Kartoffeln mehlig oder der Fisch von Gräten durchsetzt, kann das schnell den Ruf des Restaurants ruinieren.

In drei Ausbildungsjahren zum Beruf Koch
Wer professionell den Kochlöffel schwingen will, durchläuft eine dreijährige Ausbildung im Ausbildungsbetrieb und an der Berufsschule. Mitzubringen ist ein Händchen für praktisches, kreatives und organisatorisches Arbeiten. Ein Tipp für Köche auf Jobsuche: Aktuelle Stellenangebote für Köche gibt es auf den Internetseiten der Jobbörse StepStone.